2019 - Goldener Violinschlüssel

Goldener Violinschlüssel
Direkt zum Seiteninhalt

2019

Goldener Violinschlüssel 2019
an Ruedi Renggli



Der Entlebucher Landwirt Ruedi Renggli ist mit seiner
Ausnahmestimme ein schweizweit bekannter Jodler.
Auch als erfolgreicher Dirigent, Musiker und Komponist
hat er sich einen grossen Namen geschaffen.

Ruedi Renggli wurde auf dem Bauernhof Lippern in Finsterwald LU, Gemeinde Entlebuch, geboren.
Seine musikalische Laufbahn begann er bereits in der Schulzeit. Seine Mutter unterwies ihn im Singen,
daneben erlernte er das Spiel auf der Handorgel und auf der Trompete. Bereits als 15-Jähriger trat er
mit der Kapelle Alpeglöggli auf. Mit 16 wurde er als Trompeter in der Musikgesellschaft Finsterwald
aufgenommen. Diesen Verein dirigierte er u. a. später von 1986 bis 2003. Als Alphornspieler war er
schon früh aktiv. Sehr gefragt war Ruedi Renggli auch als versierter Handorgelbegleiter für Jodelvorträge,
beispielsweise mit dem bekannten Jodlerduett Hans und Arthur Schöpfer.
Zu einer Koryphäe wurde er als Jodler. Seine Karriere im Jodlerbereich startete er 1976, als er Mitglied beim
Jodlerklub Schlossgruess Buttisholz wurde. Er trat an zahlreichen Konzerten auf und nahm an unzähligen
grossen Jodlerfesten teil, vor allem als Solist und als Duettpartner von berühmten Schweizer Interpreten wie
Marie-Theres von Gunten, Arthur Schöpfer, Isidor Röösli, Sandra Bieri und Hans Röösli. In vielen Radio- und
Fernsehsendungen brillierte er mit seiner wunderschönen Stimme. Im Januar 2000 hat Ruedi Renggli eine neue
Herausforderung angenommen: Er wurde Dirigent des renommierten Jodlerklubs Schibichörli Entlebuch. Zugleich
übernahm er die musikalische Leitung des Jodlerklubs Flühli. Beim Kompositionswettbewerb am Eidgenössischen
Jodlerfest 2008 in Luzern holte er mit seinem Titel «Tannzapfen-Sammler» den 1. Platz.
Seit 1982 betätigt er sich auch als erfolgreicher Komponist von Jodelliedern und Instrumentaltiteln. Viele seiner
Schöpfungen sind auf Tonträgern verewigt worden. Ruedi Rengglis Kompositionen sind musikalisch anspruchsvoll,
harmonisch variantenreich und vom Gehalt her sehr ausdrucksstark. Er gehört zu den bekanntesten und
erfolgreichsten Komponisten der Schweiz. An Jodlerfesten zählen seine Kompositionen zu den am häufigsten
gewählten Wettvorträgen.
Ruedi Renggli hat die höchste Schweizer Auszeichnung im Folklorebereich für sein Lebenswerk
den «Goldenen Violinschlüssel» verdient.
Arno Jehli "Goldener Violinschlüssel 2018" durfte dem neuen Preisträger den Goldenen Violinschlüssel anstecken
Goldener Violinschlüssel
Zurück zum Seiteninhalt